Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Frigg

Frigg ist eine Göttin, die ich sehr mag und zu der ich ein enges Verhältnis habe. Sie ist auch Frau, Mutter und Haushaltsvorstand. Ihre Fähigkeit Ordnung und Struktur zu verleihen, wünsche ich mir in meinem Männerhaushalt oft. Deshalb habe ich mir heute ein Bild von Frigg in die Küche gehängt :-)

Frigg ist die Frau Odins – und eben sein Haushaltsvorstand, was bei den Germanen bedeutet, sie hat eigene wirtschaftliche Macht. An Frigg zeigt sich, dass das Frauenbild bei unseren Vorfahren etwas anders aussah, als heute. Sie ist Odin gleichgestellt und oft diskutieren und streiten die beiden mit einander – und es ist nicht immer Odin, der gewinnt.

Sie ist die Schutzpatronin der Frauen, Mütter und der Kinder. Zusammen mit anderen Göttern ist sie außerdem für das Abnehmen von Eiden zuständig und achtet darauf, dass diese auch eingehalten werden.

Ihr Wohnsitz in Asgard heißt Fensalir, was übersetzt Meersäle bedeutet. Wasser steht für unser Unterbewusstsein und für Gefühle. Das passt gut zu Frigg, denn sie kennt das Schicksal aller Menschen, kann es aber nicht ändern. Auf traurige Weise wird das deutlich, als sie ihren eigenen Sohn Baldur retten möchte, es ihr aber nicht gelingt.

Friggs Symbole sind der Spinnrocken, die Spindel und der Hausschlüssel, ihre Tiere der Reiher, der Falke und die Spinne.

Außer Berkana, von der ich Euch schon etwas erzählt habe, gehören noch die Runen Uruz, Perthro und Laguz zu dieser Göttin. Warum das so ist, erkläre ich Euch an einer anderen Stelle.

Eure
Wulfhild

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 4.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates