Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/plugins/wpseo/wpseo.php on line 14
Schüssler Salze, Bach Blüten und Homöopathica » Heidenkinder.de
Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/themes/nature/header.php on line 18

Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Schüssler Salze, Bach Blüten und Homöopathica

Ich möchte Euch nicht vorenthalten, dass die ganze Finger-Geschichte auch etwas Gutes hatte.

Schon sehr lange interessiert mich die Naturheilkunde und vor einigen Jahren habe ich eine Heilpraktikerausbildung gemacht – hab dann allerdings vor der Prüfung gekniffen – *schäm*. Aber das Wissen und die Erfahrung kann mir keiner nehmen.

Das passt – zumindest für mich – auch ganz wunderbar zum Heidentum. Heil, Heilung des GANZEN Menschen mit naturheilkundlichen Mitteln. Wow!

Natürlich schätze ich auch die Errungenschaften und Möglichkeiten der modernen Schulmedizin. Alles, wo es hingehört, die beiden Bereiche sollten sich meiner Meinung nach ergänzen.

Soviel Vorgeplänkel. Was hat nun mein Finger damit zu tun? Homöopathische Mittel, Schüssler Salze und Bach Blüten gehören eigentlich zu meinem Alltag. Wölfchen kennt auch „seine“ Mittelchen schon und eine Bach Blüten Mischung hat ihm die Verarbeitung der Veränderungen durch unsern Umzug nach Berlin erleichtert.

Danach blieben meine Mittel leider zum größten Teil in den Kartons verschollen, nur die absoluten Notfallmittel fanden ihren Weg in die Wohnung.

Bis ich mir die Schnittverletzung zuzog. Da begann ich zu kramen, meine Bücher hervorzuzerren und mich wieder in die ganze Materie zu vertiefen. Etwas „Handwerkliches“ konnte ich ja sowieso nicht tun.

Und bei dieser Art der Verletzung bot es sich förmlich an, die schulmedizinische Behandlung durch Homöopathica zu unterstützen. „Arnica“ und „Staphsagria“ waren meine Mittel der Wahl und sind auch Bestandteil meiner Hausapotheke.

Tja und jetzt habe ich wieder Feuer gefangen, habe meine Bach Blüten aus ihrem Karton-Dasein befreit und die Bücherei nach Fachbüchern durchforstet.

Es war klar, dass es dabei nicht bleiben würde und ich mir auch neue Bücher anschaffe. Völlig begeistert bin ich von „Homöopathie. Der Grosse GU Kompass“ von Sven Sommer. Er ist sehr übersichtlich und fundiert. Man findet wirklich schnell und sicher das passende Mittel.

Es macht mir sehr viel Spaß, meine bisherigen guten Erfahrungen zu vertiefen und neue zu gewinnen. Wölfchen hat eine sehr gute Gesundheit, aber wenn doch mal was war konnten wir es oft mit Schüssler Salzen oder Globuli wieder ins Lot bringen. Allerdings hatte ich an unserem bisherigen Wohnort auch eine sehr gute Heilpraktikerin und eine naturheilkundlich orientierte Kinderärztin.

Ich möchte mein Wissen gerne erweitern und werde an dieser Stelle ab und zu darüber berichten.

Eure
Wulfhild

1 Kommentar

  1. Alchemilla:

    Hallo Ihr Heidenkinder,

    schön zu lesen.
    Vielleicht wäre ja unsere Kinderärztin was für Euch. Frau Dr. Decker. Nunja, sie ist halt auch speziell, aber sehr alternativ. Beide Kinder werden homöopatisch behandelt und sie hat immer das richtige Mittel gefunden. Wir sind begeisert. Frau Dr. Decker ist Kinderärztin, so dass sie auch alle U Untersuchen macht.

    Leider sind die Wartezeiten bei Ihr lang….

    LG aus Pankow
    Alchemilla

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 4.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates