Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/themes/nature/header.php on line 18

Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Neues (nicht nur) von den Runensteinen

Sicherlich habt Ihr Euch schon gefragt, was nun mit meinen Runenanhängern aus (Halb)Edelsteinen ist.

Naja, inzwischen gibt es sieben Stück davon:

Laguz auf Dumortierit

Laguz auf Dumortierit

Kette mit sechs Runensteinen

Kette mit sechs Runensteinen

Isa auf Bergkristall, Laguz auf Dumortierit, Raidho auf Rhodonit, Nauthiz auf Gagat, Hagalaz auf Bergkristall und Ansuz auf Chalcedon.

Nummer 7, nämlich Tiwaz auf Aquamarin, bekomme ich nur noch zu Gesicht, wenn mein Schatz ihn an- oder ablegt und ich in der Nähe bin. Das heißt: Ich werde davon einen zweiten Anhänger machen müssen.

Ein erstes Nebenprodukt meiner Steinwut gibt es seit heute auch: Ein Armband mit „Crashed Crystal“ und Lapis.

Armband mit "crashed crystal" und Lapislazuli

Armband mit "crashed crystal" und Lapislazuli

Leider kommt der gecrashte Bergkristall auf dem Bild nicht richtig zur Geltung.

Er erinnert wirklich an Eis und die kleinen, dunkelblauen Lapis-Knöpfchen bilden einen schönen Gegensatz, so dass beide Steine besonders gut zur Geltung kommen.

Eine schöne Julzeit wünscht Euch

Eure
Wulfhild

3 Kommentare

  1. das jaerv:

    die Runensteine sind echt klasse, Wulfhild. Leider war der Weihnachtsmarkt hier ganz und gar nicht ergibig und ich hab keinen Aquamarin gefunden. Nun gut, ich werd die Sache vertagen oder aber eines Tages vielleicht etwas fertiges kaufen.

  2. Ina-Lena:

    Die Arbeiten sind ja wirklich wunderschön. Wo bekommst Du die Steine her? Bestellst Du die übers Internet oder hast Du einen Steinladen „um die Ecke? Mit welchem Gravierer gehst Du an die Steine – sind das Diamantbohrer? Ich bin noch nicht über Specksteinarbeiten hinaus gekommen und bin aber total interessiert an Deiner Technik.
    Lieben Gruß von INA

  3. Wulfhild:

    Liebe Ina-Lena!

    Danke für Deinen Kommentar. Schön, daß Dir die Anhänger gefallen. Ja, ich bearbeite sie mir Diamantwerkzeug, ansonsten hätte ich wohl keine Chance.
    Natürlich habe ich den Steinhändler meines Vertrauens 😉 nur leider ist er ganz und gar nicht um die Ecke, so daß ich übers Internet bestellen muß. Viel lieber würde ich mal durch seine Auslagen und „Schätzchen“ stöbern …

    Liebe Grüße

    Wulfhild

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 5.3.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates