Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/themes/nature/header.php on line 18

Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Runensteine, Irminsul, lose Enden und ein Workshop

Manche von Euch haben vielleicht schon gemerkt, dass ich dabei bin, die losen Enden aus meiner schlechten Zeit wieder aufzunehmen.

Dazu gehören natürlich meine Runensteine, bei denen ich erfreuliche Fortschritte vorzuweisen habe. Fünf Runen widersetzen sich noch standhaft einer für mich passenden Zuordnung zu einem Stein, was ich als Einladung ansehe, mich näher mit diesen Runen zu beschäftigen. Interessanterweise sind da welche bei, von denen ich dachte, ich kenne sie gut.

Vierzehn Anhänger sind komplett fertig und die restlichen immerhin zugeordnet. Bei der nächsten Bestellung bei meinem Steinhändler sind die Rohlinge dabei.

Dann probiere ich schon eine Weile mit dem Strick-Filzen herum. Sobald ich ein präsentables Ergebnis habe, gibt es Photos!

Heute gibt es auch schon Bilder: Von einer weiteren Irminsul, diesmal auf Stoff, und einem Hut von Pumpan aus Fimo. Von letzterem habe ich mehrere und es sollen Anstecker werden. Schließlich musss ich ja auch etwas tun, wenn meine Heidenkinder ihre Fimo-Runensteine formen. 😉

Irminsul auf Baumwollbeutel

Irminsul auf Baumwollbeutel

Pumpans Hut aus Fimo

Pumpans Hut aus Fimo

Große Ereignisse werfen nämlich ihre Schatten voraus. Von Donnerstag bis Sonnabend werden wir hier einen „Heidenkinder-Ferien-Workshop“ durchführen.

Die Kinder können ein eigenes Runenset aus Fimo herstellen und gleich den passenden Aufbewahrungsbeutel dazu gestalten. Ich möchte mit ihnen ein Runenlied und wenn möglich auch die Bewegungen dazu einstudieren.

Am Sonnabend gibt es dann ein kleines Abschlussblôt mit den Erwachsenen, wo die Runen geweiht werden und wir unser Lied als Rûnagaldar vortragen. Unsere Große freut sich schon darauf, die Reda zu halten.

So ein Ereignis muß natürlich ordentlich vorbereitet werden. Wölfchen möchte es uns ermöglichen, während des Workshops über offenem Feuer zu kochen. Und damit ich meinen Kessel aufhängen kann, will er mir eine Halterung dafür bauen. Dafür – und für das Feuer – müssen wir noch geeignetes Holz sammeln.

Eure

Wulfhild

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 5.3.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates