Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/themes/nature/header.php on line 18

Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Heidenkinder-Ferien-Workshop Tag 2

Heute war es nicht so besinnlich wie gestern. Schon, weil ich vormittags einen geschäftlichen Termin hatte. Leider hab‘ ich ja keine Ferien.

Meine kleinen, mittleren und großen Heiden waren aber nicht untätig. Sie bereiteten das Kochen über dem Feuer vor und übten die Runenreihe.

Bei meiner Heimkehr wurde ich also schon von einer zappeligen Bande erwartet, die sofort „zündeln“ wollte. Aber ich wollte erst einmal Tee und andere Klamotten – meine Geschäftskleidung eignet sich nicht soo gut zum Kochen und Grillen. Dann konnte es losgehen.

Da alles so gut vorbereitet war, hatte ich nicht viel zu tun. Wölfchen kümmerte sich um das Feuer, so gut er konnte. Da unser frisch gesammeltes Holz wohl doch etwas feucht war, qualmte es kräftig – zum Glück haben wir nette Nachbarn. Einige davon sammelten sich auch am Zaun und staunten.

Wölfchen hatte einen unserer eigenen Zünder unten in die Feuerschale gelegt und darüber ein „Zelt“ aus dünnen Ästchen. Dabei mussten wir ihn manchmal bremsen, er hat doch eine weitgefaßte Vorstellung von „dünn“. Jedenfalls bekamen wir mit vereinten Kräften ein prima Feuer zustande. Den Kessel hängten wir an einen Besenstiel, der wiederum auf zwei Stühlen lag. Improvisiert, aber funktional.

Kochen beim Heidenkinder-Ferien-Workshop

Kochen beim Heidenkinder-Ferien-Workshop

Es klappte hervorragend. Die Bohnensuppe wurde langsam erwärmt, ohne anzubrennen und schmeckte doppelt so gut wie sonst.

Danach konnten wir uns endlich an die Säckchen für die neuen Runenstein-Sets machen. Für unsere Große war von Anfang an klar, dass sie eine Irminsul malen wollte. Während Wölfchen noch an seinem Nachtisch-Eis schleckte, machte sie sich schon an die Arbeit.

Wölfchen wollte auch eine Irminsul, dann noch gerne Hugin und Munin obendrauf, Mjölnir und einen Wolf untendrunter. Wir konnten ihn dann aber davon überzeugen, dass die Irminsul völlig ausreichend ist.

Beide entschieden sich dann noch für einen Mjölnir auf der anderen Seite des Beutels.

Jetzt haben wir also alles zusammen, um uns morgen ganz um Lied, Tanz und Blôt kümmern zu können. Die Große übt sogar schon ihre Reda!

Eure
Wulfhild

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 5.3.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates