Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00bd26f/heidenkinder/wp-content/themes/nature/header.php on line 18

Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Unsere Vor-Julzeit

Jetzt ist sie schon fast wieder vorbei, die Vor-Julzeit. Wie war sie bei Euch?

Ich finde unsere wieder sehr schön. Mir gefällt, dass sich inzwischen einige Familientraditionen herauskristallisiert und gefestigt haben.

Unser Jahreskranz zum Beispiel.

Wölfchen hatte kurz überlegt, sich in diesem Jahr alle Kerzen in derselben Farbe zu wünschen, aber dann wollte er doch wieder vier verschiedene, zu den Jahreszeiten passende Farben.

Und wir denken jeden Sonntag an eine Jahreszeit des vergangenen Jahres. Wenn wir das gemeinsam machen, ist es erstaunlich, wie viel an guter Erinnerung zusammenkommt. Jeder weiß etwas, was die anderen vielleicht nicht mehr so präsent haben. Schön!

Unser improvisierter JulLeuchter

Unser improvisierter JulLeuchter

Auch der improvisierte Julleuchter steht wieder auf dem Tisch. Ich glaube fast, das bleibt so. Er eignet sich einfach hervorragend, auch wenn seine ursprüngliche Funktion eine andere ist.

Natürlich hat Wölfchen auch unsere Teelicht-Häuschen aufgebaut und als Schmuck haben wir kleine Sonnenscheiben in Form von getrockneten Orangenscheiben und Päckchen aus Zimtstangen und SternAnis.

Dieses Jahr möchten wir unsere eigene Jul- und Rauhnächte-Räucherungen mischen und die Rauhnächte bewusster gestalten.

Tja und unser Julmahl wird wieder aus Kartoffelsuppe bestehen.

Wölfchen lässt da nicht mit sich reden. Das stammt noch aus der Zeit, bevor wir nach Berlin kamen. Aber ich werde irgendetwas „Julebermäßiges“ einbauen, mal sehen, was mir einfällt.

Meine geliebten Bratäpfel kommen für meine Männer nicht in Frage. Der eine verträgt sie nicht, der andere mag sie nicht. 🙁

Auch die Vögel kommen nicht zu kurz.

Sie tummeln sich fröhlich in unserem Garten und sortieren sorgfältig Sonnenblumenkerne, Rosinen und Haferflocken aus. Je nach Geschmack. Da sind die Herrschaften sehr wählerisch. Die Haferflocken gefallen gar nicht, dafür sind die Rosinen sehr beliebt.

Ach ja, da ist noch unser neuer Mitbewohner.

Milch scheint eine gute Idee gewesen zu sein. Obwohl ich den Eierbecher viel voller gegossen hatte, als geplant, ist er fast leer. Und Verdunstung dürfte bei knapp 11°C im Wintergarten wohl ausscheiden.

Eure
Wulfhild

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 5.3.4
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates