Heidenkinder.de

Die Seiten für kleine und große Heidenkinder

Comic-Stunde

Gestern Abend, Wölfchen lag schon im Bett und las, stand unser Heidenpapa grinsend mit einem Stapel Comics in der Hand vor mir. „Walhalla“ stand da drauf. Er schnappte sich den ersten Band „Der Wolf ist los“ und verschwand in Wölfchens Zimmer. Bald hörte ich vergnügtes Kichern von nebenan.

In Dänemark, auf dem IASC war der Film „Walhalla“ gezeigt worden, aber da waren die Kinder schon im Bett, so dass Wölfchen gar nichts davon kannte.

Leider sind nur 6 Bände der Comic-Reihe aus dem Dänischen ins Deutsche übersetzt worden. Sie haben eine Menge augenzwinkernder Anspielungen auf Modernes, die natürlich nicht alle verstehen, aber vor allem zeigen Sie heidnischen Geist, auch im unverkrampften Umgang mit den Göttern. Loki beim Wäscheaufhängen und Heimdal als Kinderhüter.

Der erste Band hat am Anfang noch eine allgemeine Einführung in die nordische Götter- und Mythenwelt. Die haben meine Männer aber übersprungen, weil Wölfchen sich da ja ganz gut auskennt, außerdem sind die bunten Bilder viel interessanter 😉

Im Comic selber wird erzählt, wie Tjalfi und Röskva zu Thor kommen und gleich in ein großes Abenteuer verwickelt werden: Der Fenriswolf ist los! Wie das passieren konnte? Nun, Loki war mal wieder Schuld. Doch da sich weder Loki, noch Heimdal als Babysitter eignen, kommt die kleine Röskva den Göttern in die Quere. Ihr gelingt es schließlich, den Wolf wieder an die Kette zu legen, so dass den Großen nichts bleibt, als den Sieg zu feiern.

Leider sind die Hefte zumindest in Deutschland nicht mehr erhältlich. Immerhin gibt es bei Amazon die DVD mit dem Film „Walhalla – Es war einmal am Anfang der Zeit…„.

Wie schön, dass wenigstens bei uns noch 5 Bände auf eine abendliche Männer-Lesestunde warten.

Eure
Wulfhild

Kommentare sind zur Zeit geschlossen.

Heidenkinder.de läuft unter Wordpress 4.4.1
Anpassung und Design: Gabis Wordpress-Templates